Regel- und Steuersystem Controlesta RCO D

Systemarchitektur RCO D 2015

Grosse Einsatzbreite

Controlesta RCO D ist ein umfassendes und innovatives MSR- und (Gebäude-) Automationssystem der neusten Generation. Das frei programmierbare System zeichnet sich aus durch seine hohe Integrationsfähigkeit (bspw. BACnet, M-Bus, Modbus) und seine grosse Flexibilität und Skalierbarkeit.

Die RCO D Reglerfamilie bietet für fast jede Anlage eine geignet Lösung - Sei es eine einfache standalone Anlage oder ein hochintegriertes System mit verschiedenen Wärmeerzeugern, Speicherbewirtschaftung, Lüftungen mit und ohne Be-/Entfeuchtung, Kälteapplikationen, Einzelraumregelungen inkl. Jalusien und Licht sowie weitere Subsysteme anch Belieben, wie beispielsweise eine Gartenbewässerung oder Zeitpläne für die Aussenbeleuchtung.
 

N.RCO-D Controller Einsatz-Übersicht

Zweckmässige Bedienung

Je nach Bedarf und Budget können die RCO D Controller über ganz unterschiedliche Schnittstellen bedient werden:

  • Das günstige Textdisplay eignet sich v.a. für kleine, alleinstehende Anlagen
  • Mit dem 3,5'' Grafikdisplay können bereits komplexere Anlagen bedient und visualisiert werden, auch mit mehreren Controllern (Bspw. Heizung, Warmwasser, Lüftung)
  • Das 7'' Touchdisplay erlaubt einen intuitiven und modernen Bedienkomfort für grössere Anlagen ohne Leitsystem
  • Dank dem optional integrierten Webserver kann jeder Controller auch über einen Webbrowser auf einem PC, Tablet oder Smartphone bedient werden.
  • Für grosse Anlagen empfehlen wir die Bedienung über das Leitsystem RCO View.

Insbesondere bei Anlagen mit hohen Ansprüchen bzgl. Verfügbarkeit empfehlen wir ausserdem die Verwendung von Input-/Output-Modulen mit Handschaltung, damit jederzeit zumindest ein Not-Handbetrieb gewährleistet werden kann.

 

Hoher Investitionsschutz

Gebäude werden meist für 50 Jahre und länger gebaut, in diesem Zeitraum ändern sich die Bedürfnisse der Nutzung jedoch oft erheblich. Dank der hohen Flexibilität und Skalierbarkeit kann RCO D auch Jahre nach der Erstinbetriebnahme beliebig erweitert und verändert werden.

Da das System darauf ausgelegt ist, die Anlage nicht nur zu regeln, sondern auch zu überwachen, stehen dem Betreiber neben der frei definierbaren Alarmierung auch eine Reihe von Trends und Datenlogs zur Verfügung. So kann über die Zeit immer ein optimaler Betrieb sicher gestellt werden und die teuren Gebäudetechnikanlagen werden geschohnt.

Damit unsere Kunden ihre Unabhängigkeit bewahren, ist der Quellcode immer in Textform auf der Anlage hinterlegt.

Selbstverständlich bieten wir auch ein umfassendes Portfolio an Service- und Wartungsdienstleistungen um die langfristige Zuverlässigkeit derf Anlage sicherzustellen.

 

Downloads

Link zu BACnet-Organisation Europa
RCO 8xx - der Kompakte
3.5'' Grafik-Display
Textdisplay für kleine Anlagen
I/O-Modul mit Handbedienung