Archiv

Beschrieb RCO-Controller 500-Serie

 
Universelle und kompakte Regel- und Steuergeräte mit integrierten
Ein- und Ausgängen für kleine und kleinste HLK-Anlagen
 
 

Controller

  • 8 Analog-Eingänge (Universaleingang)
  • 6 Digital-Eingänge
  • 4 Analog-Ausgänge
  • 4 Digital-Ausgänge (230 V / 4 A)
Integrierte Ein- und Ausgänge erweiterbar durch Expander-Modul. Signalisierung durch zweifarbige, programmierbare LED's pro Ein- und Ausgang.
 
Steuerungs- und Überwachungsfunktionen sind ohne Zusatzmodule zu realisieren. Es lassen sich bis zu 32 RCO-Controller der Serie 500 in ein Sub-Netzwerk einbinden. Die Netzwerk-Controller unterstützen bei Bedarf das BACnet Protokoll.
 
Die standardmäßig implementierten Protokolle wie ASCII, Modbus RTU Master/Slave, MBus, Wilo, Grundfos, RCO C und BACnet lassen sich mit den integrierten Schnittstellen (Ethernet, RS232, RS485) kombinieren.
 
Optional mit integriertem Webserver zur Visualisierung und Bedienung von Anlagedaten und Alarmen über lokale Netzwerke und Internet mit einem Standard Webbrowser. Im Netzwerk wird nur ein Controller mit Webserver benötigt.
 
Frei programmierbar für Netzwerkbetrieb mit 8 MB SD-RAM, 4 MB Flash und Steckplatz für SD-Memory Card zur Daten- und Programmsicherung.
 
ABS-Gehäuse B x H x T: 156 x 86 x 61 mm, für DIN-Schienenmontage geeignet.
Anschlussspannung 24 VAC/DC, Leistungsaufnahme 10 W.
 
 

Bedienstationen


tl_files/import/640-Front.jpg    Anschlussmöglichkeit (RS485-Schnittstelle) für textorientierte
    Bedienstationen mit LCD-Displays (3- oder 8-zeilig).
    Darstellung von anstehenden Alarmen in Listenform.
 
    Im Netzwerkbetrieb kann auf die Menüs aller Controller im Netzwerk
    zugegriffen werden. Max. 4 Bedienstationen pro Controller.
 
 

Controller-Versionen:

Netzwerk-Controller (Vollversion)

RCO500D-M

 
Schnittstellen:
1 x Ethernet (Netzwerkbetrieb und Anbindung an die GLT RCO-view)
1 x RS232 (z. B. PC, GSM-Melder, Modem, Drucker und Störmelder)
2 x RS485 (z. B. Bedienstation textorientiert)
Protokolle:
BACnet, TCP/IP, ASCII, Modbus RTU, M-Bus, Wilo, Grundfos, RCO C und Energesta
 
Variante mit integriertem Webserver: RCO500D-W
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Netzwerk-Controller (Eco-Version)

RCO530D-M

(wie RCO500D-M, jedoch mit weniger Schnittstellen und Protokollen)
 
Schnittstellen:
1 x Ethernet (Netzwerkbetrieb und Anbindung an die GLT RCO-view)
1 x RS232 (z. B. PC, GSM-Melder, Modem, Drucker und Störmelder)
1 x RS485 (z. B. Bedienstation textorientiert)
 
Variante mit integriertem Webserver: RCO530D-W
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Compact-Controller (stand alone Betrieb)

RCO550D-M

 
Schnittstellen:
1 x RS232 (z. B. GSM-Melder, Modem, Drucker und Störmelder)
1 x RS485 (z. B. Bedienstation textorientiert)
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Erweiterungsmodul:

Expander I/O-Modul

RCO514D-E

 
Das Expander-Modul dient zur Erweiterung der Ein- und Ausgängen und kann per Schnellverbinder direkt an den Controller bzw. an ein Expander-Modul gekoppelt werden (max. 2 Expander pro Controller).
 
Anzahl Ein- und Ausgänge:
8 Digital-Eingänge (potentialfreie oder -behaftete Kontakte 24VAC/DC)
6 Digital-Ausgänge (230 V / 4 A)
 
ABS-Gehäuse B x H x T: 104,5 x 86 x 61 mm, für DIN-Schienenmontage geeignet.
Anschlussspannung 24 VAC/DC, Leistungsaufnahme 8,5W.
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Bedienstationen:

Bedienstation mit 3-Zeilen-Display

RCO630D-S

 
BUS-fähige Bedienstation mit LCD-Display zur textorientierten Anlagenbedienung. Display mit 3 Zeilen à 30 Zeichen. Navigation erfolgt über 4fach-Wippe.
 
Das Gerät ist über den RS485-BUS am Controller anschliessbar, Zweifarbige LED für Betrieb/Störung.
 
Leistungsaufnahme 2W, Spannungsversorgung 24 VAC/DC +/- 10%.
ABS-Gehäuse B x H x T: 160 x 136 x 35 mm, für Fronteinbau, Schutzart IP20.
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Bedienstation mit 8-Zeilen-Display

RCO621D-S

 
BUS-fähige Bedienstation mit LCD-Display zur textorientierten Anlagenbedienung. Display mit 8 Zeilen à 30 Zeichen. Navigation über Dreh-/Drückschalter.
 
Das Gerät ist über den RS485-BUS am Controller anschliessbar. Zweifarbige LED für Betrieb/Störung.
 
Leistungsaufnahme 5W, Spannungsversorgung 24 VAC/DC +/- 10%.
ABS-Gehäuse B x H x T: 160 x 136 x 35 mm, für Fronteinbau, Schutzart IP20.
 

Zubehör:

SD-Memory-Card

RCO000D-C

 

SD-Memory-Card SLC Technologie mit 2 GB Speicherkapazität für:

  • Daten- und Programmsicherung
  • Applikationen
  • Historiken
  • Anlagen-Updates
  • Anlagendokumentation