Archiv

Beschrieb RCO Master-Controller 700-Serie

 

Universelle und modular erweiterbare Regel- und Steuergeräte mit
sep. Ein- und Ausgangsmodulen für kleine bis grosse HLK-Anlagen
 
 

Master-Controller

  Mit und ohne integriertes Farb-Grafik-Display zur lokalen Anlagenbedienung
  Darstellungsmöglichkeit von Trenddaten, Alarmen und Meldungen auf dem Grafikdisplay:
     - Live- und historische Anlagedaten als farbliche Kurvendiagramme
     - aktive und historische Alarme und Meldungen in Listenform
  Vielfältige Integrations- und Kommunikationsmöglichkeiten
  Integrierte Web– und Netzwerktechnologie
  Leistungsstarker 32-Bit Mikroprozessor 

 

tl_files/produkte/controlesta/DatenRCO/img/RCO-720-D-M-frontal.jpg
Die Master-Controller unterstützen bei Bedarf das BACnet Protokoll und können eigenständig oder in einem Netzwerk arbeiten. Es lassen sich bis zu 999 Master-Controller der Serie 700 in ein Sub-Netzwerk einbinden. Über das Netzwerk kann auf die Menüs aller Controller im Netzwerk zugegriffen werden (Peer to Peer Kommunikation).

 

Die standardmäßig implementierten Protokolle wie ASCII, Modbus RTU Master/Slave, MBus, Wilo, Grundfos, RCO C und BACnet lassen sich mit den integrierten Schnittstellen (Ethernet, RS232, RS485) kombinieren.

Optional mit integriertem Webserver zur Visualisierung und Bedienung von Anlagedaten und Alarmen über lokale Netzwerke und Internet mit einem Standard Webbrowser. Im Netzwerk wird nur ein Controller mit Webserver benötigt.

Frei programmierbar für Netzwerkbetrieb mit 8 MB SD-RAM, 4 MB Flash und Steckplatz für SD-Memory Card zur Daten- und Programmsicherung.

ABS-Gehäuse B x H x T: 160 x 136 x 35 mm, Variante für Türeinbau und DIN-Schienenmontage.
Anschlussspannung 24 VAC/DC, Leistungsaufnahme 5 W.
 

 

Ein- und Ausgangsmodule (Slaves)

Das modulare Konzept der RCO-Serie 700 bietet mit seinen individuellen Ein- und Ausgangsmodulen eine optimale Abdeckung der jeweils geforderten Anforderungen.

Die Module sind in Verbindung mit einem Master-Controller einsetzbar und für den Betrieb im Netzwerk geeignet. Es können bis zu 32 Ein-/Ausgangsmodule mit einem Master Controller verbunden werden.

tl_files/produkte/controlesta/DatenRCO/img/RCO-221-D-S-frontal.jpg
   Eingangs-Module:
    8 Analog-Eingänge (Universaleingang)
    8  Digital-Eingänge
  
    Ausgangs-Module:
    4 Analog-Ausgänge
    4 Digital-Ausgänge (230 V / 4 A)

Pro Ein-/Ausgang ist eine konfigurierbare LED vorhanden. Die Bus- und Spannungsversorgung erfolgt über T-Bus-Stecker.
 
Die Ausgangs-Module verfügen optional über eine integrierte Handbedienebene zur direkten Ansteuerung der Ausgänge. Diese Steuerfunktion ist auch bei Unterbrechung der Bus-Verbindung gewährleistet.
 
ABS-Gehäuse B x H x T: 22,5 x 97 x 125 mm, für DIN-Schienenmontage und Fronteinbau.
Leistungsaufnahme 1,6W, Bus- und Spannungsversorgung über T-Bus-Stecker.
 

Downloads:

 

Versionen Master-Controller:

Master-Controller (ohne Display)

RCO700D-M

 
Mit Anschlussmöglichkeit für textorientierte Bedienstation RCO640D-S und für Master-Controller RCO72.D-M/W mit 3,5" Farb-Grafik-Display . Es sind bis zu 4 Bedienstationen an einem Master Controller der 700-Serie anschließbar.
 
Schnittstellen:
2 x Ethernet  (Netzwerkbetrieb und Anbindung an die GLT RCO-view)
2 x RS232  (z. B. GSM-Melder, Modem, Drucker und Störmelder)
2 x RS485  (z. B. Bedienstation textorientiert)
1 x L-Bus2-Anschluss zur Anbindung von bis zu 32 Ein-/Ausgabemodulen RCO D
1 x L-Bus1-Anschluss zur Anbindung von bis zu 32 Slave-Modulen der RCO Generation C
Protokolle:
BACnet, Ethernet, Modbus, M-Bus, Wilo, Grundfos, ASCII, RCO C, ENERGESTA REN
 
Variante mit integriertem Webserver: RCO700D-W
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Master-Controller (Vollversion)

RCO720D-M

 
wie RCO700D-M, jedoch zusätzlich mit integriertem 3,5" LCD-Farb-Grafik-Display für eine besonders einfache und effiziente Anlagenbedienung.

Das Grafikdisplay ermöglicht die Visualisierung von Anlagenbilder und Zeitplänen etc.  sowie von Live- und historischen Daten als Kurvendiagramme. Navigation über Dreh-/Drückschalter.
 
Für Türeinbau geeignet.
 
Variante mit integriertem Webserver: RCO720D-W
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Master-Controller (Eco-Version)

RCO721D-M

 
wie RCO720D-M, jedoch mit weniger Anzahl Schnittstellen und Protokollen und zur Anbindung von max. 8 Ein-/Ausgangsmodulen Controlesta RCO D.
 
Schnittstellen:
1 x Ethernet  (Netzwerkbetrieb und Anbindung an die GLT RCO-view)
2 x RS232  (z. B. GSM-Melder, Modem, Drucker und Störmelder)
2 x RS485  (z. B. Bedienstation textorientiert)
1 x L-Bus2-Anschluss zur Anbindung von bis zu 32 Ein-/Ausgangsmodulen
Protokolle:
BACnet, Ethernet, M-Bus
 
Variante mit integriertem Webserver:  RCO720D-W
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Slave-Module für Master-Controller:

Eingangs-Module

 
Universales Eingangs-Modul
RCO110D-S  8 Universal-Eingänge:
(NTC10kΩ, NTC30kΩ, NTC4,7kΩ, NTC-Satchwell, PTC1k, TAC, Pt1000, Ni1000, RFB215, 0 ... 10VDC), auch digital verwendbar. Pro Eingang zweifarbige konfigurierbare LED.
 
Digitales Eingangs-Modul
RCO120D-S  8 Digital-Eingänge:
(potentialfreie oder -behaftete Kontakte 24 VAC/DC), Zähleingang bis 24 VAC/DC bis 20 Hz, Pulslänge >1 ms. Pro Eingang zweifarbige konfigurierbare LED.
 
 

Ausgangs-Module

 
ohne Handbedienung
•  RCO210D-S  Analoges Ausgangs-Modul  (4 Ausgänge 0 ... 10VDC)
•  RCO220D-S  Digitales Ausgangs-Modul  (4 Ausgänge 230V / 4A / Wechslerkontakt)
•  RCO230D-S  3-Punkt-Ausgangs-Modul   (2 Ausgänge 230V/4A)
 
mit Handbedienung
•  RCO211D-S  Analoges Ausgangs-Modul  (4 Ausgänge 0 ... 10VDC)
•  RCO221D-S  Digitales Ausgangs-Modul  (4 Ausgänge 230V / 4A / Wechslerkontakt)
•  RCO231D-S  3-Punkt-Ausgangs-Modul   (2 Ausgänge 230V/4A)
 
 

Weitere Module

 
•  RCO300D-P  Power-Modul, Spannungsversorgung der Ein-/Ausgangsmodule
•  RCO302D-P  Power-Bridge-Modul, wie RCO300; Aus-/Eingangsspannung galv. getrennt
•  RCO000D-L  Leergehäuse, Platzhalter für Erweiterungen
•  RCO000D-B  Blindabdeckung für Ein-/Augangsmodule
 
 
 
 

Bedienstationen:

Bedienstationen mit Farb-Grafik-Display

RCO720D-M/W + RCO721D-M/W

 
Die Master-Controller der Serie RCO 720D-M/W und RCO 721D-M/W verfügen über ein integriertes 3,5" Farb-Grafik-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel. Zweifarbige LED für Betrieb/Störung.
  • Grafisches Farbdisplay in Master Controller integriert
  • Zugriff auf alle Master im Netzwerk
  • Passwort Schutz
  • Alarmanzeige
  • Navigation über Dreh-/Drückschalter
Leistungsaufnahme 5W, Spannungsversorgung 24 VAC/DC +/- 10%.
ABS-Gehäuse B x H x T: 160 x 136 x 35 mm, für Fronteinbau, Schutzart IP20.
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download
Weitere Informationen als PDF-Download

Bedienstation mit 6-Zeilen-Display

RCO640D-S

BUS-fähige Bedienstation mit LCD-Display zur textorientierten Anlagenbedienung. Display mit 6 Zeilen à 30 Zeichen. Navigation erfolgt über Dreh-/Drückschalter.
 
Das Gerät ist über den L-Bus am Master-Controller anschliessbar. Zweifarbige LED für Betrieb/Störung.
 
Leistungsaufnahme 2W, Spannungsversorgung 24 VAC/DC +/- 10%.
ABS-Gehäuse B x H x T: 160 x 136 x 35 mm, für Fronteinbau, Schutzart IP20.
 

Downloads:
Weitere Informationen als PDF-Download

Zubehör:

T-Bus-Stecker

RCO000D-T

 
Tragschienen-Bus-Stecker 5-polig für die Spannungs- und Busverbindung der Ein-/Ausgangsmodule. Vormontage auf DIN-Schiene zur einfachen Montage für die Ein- und Ausgangsmodule.
 

T-Bus-Anschlussklemmenpaar

RCO000D-K

 
T-Bus-Anschlussklemmenpaar 5-polig, zur Spannungs- und Busanbindung zwischen Master und Ein-/Ausgangs-Modulen sowie zum Wechsel der DIN-Schienenreihe.
 

SD-Memory-Card

RCO000D-C

 
  • SD-Memory-Card SLC Technologie mit 2 GB Speicherkapazität für:
  • Daten- und Programmsicherung
  • Applikationen
  • Historiken
  • Anlagen-Updates
  • Anlagendokumentation